Können die Turmfalken die Serie kippen?

top feature image

Können die Turmfalken die Serie kippen?

Am Sonntag, 06. November um 14 Uhr, findet in Neubeuern das zweite Playoff Finalspiel in der Sportstätte Neubeuern statt. Konnte Augsburg in der heimischen Turmfalkenarena keine Punke mitnehmen, hofft man auf den Ausgleich der Serie. Spannung ist also garantiert.

Den wohl größten Erfolg der Vereinsgeschichte feiern die Junioren bereits als Vizemeister. Diesjährig wurden vom deutschen Dachverband ISHD die Meister und Vizemeister der Landesverbände zur Deutschen Meisterschaft eingeladen. Die Freude in der Mannschaft war sehr groß nach der Verkündung durch die Abteilungsleiter. Besonders stolz sind die Verantwortlichen der Sparte im TSV Neubeuern nicht nur auf die Spieler(innen), sondern auch auf deren Trainer Michael Karrenberg, der mit unermüdlichen Einsatz einen nicht unerheblichen Teil dazu beigetragen hat.

Für den weiteren Ausbau der Sparte Skaterhockey im TSV Neubeuern sind Kinder und Jugendliche, gerne auch Mädchen, jederzeit willkommen. Weitere Informationen können im Internet unter turmfalkenneubeuern.de abgerufen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post navigation

Previous Post :