Heimspieltag komplett unter Wasser

top feature image

Heimspieltag komplett unter Wasser

[supsystic-gallery id=3 position=center]Der am 05. Juni angesetzte Heimspieltag ging ohne Ansage vollkommen „baden“. Noch bevor das erste Spiel beginnen konnte, schlug das Unwetter zu. Ein extrem starker Regen sorgte dafür, dass der Hockeyplatz binnen kurzer Zeit in eine Badewanne verwandelt wurde. Die Gullys konnten das viele Wasser nicht mehr abführen, so entschieden Schiedsrichter und die Verantwortlichen die Spiele der Landesliga Süd gegen Dillingen, der Junioren gegen Atting und der Regionalliga Süd gegen Atting, abzusagen. Eine Wettervorhersage wäre über den restlichen Tag schwierig gewesen, auch ob die Wassermassen noch ablaufen würden.

Die Spiele müssen nach den Regularien (Heimrechttausch) jetzt auswärts nachgeholt werden. Der Termin wird noch bekannt gegeben.

Die Turmfalken Neubeuern hoffen jetzt auf besseres Wetter am 02. Juli zum nächsten Heimspiel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.