Das Meisterschaftsrennen beginnt

Das Meisterschaftsrennen beginnt

Sechs Mannschaften sind in die Landesliga 2017 gestartet. TVA Augsburg III ist mit (noch) Null Punkten die Schießbude, Skater Union Augsburg mit fünf Punkten Vorletzter und kann nicht mehr an die Spitze hoch. Die Turmfalken mussten am 11. Juni gegen Königsbrunn eine 15:4 Schlappe und ausgerechnet gegen Skater Union Augsburg eine 5:4 Niederlage nach Penaltyschießen einstecken. Das bedeutete folglich den Verlust der Tabellenführung. Diese konnten die Turmfalken vergangenes Wochenende am 02. Juli im Spiel gegen den mehrfachen „Süd-Meister“ Dillingen beim 10:8 Sieg wieder zurückerobern und haben somit 19 Punkte auf dem Konto. Verfolger Königsbrunn mit 18 Punkten ist der Gegner der Turmfalken im Spitzen- und Heimspiel am 30. Juli – und das wird das Meisterschaftsspiel sein! Ingolstadt rangiert auf Platz 3 mit 13 Punkten und haben ebenfalls noch eine Chance mit den Turmfalken zumindest nach Punken gleichzuziehen – im direkten Vergleich bleiben die Falken vor Ingolstadt. Beide Spiele wurden gegen Ingolstadt gewonnen, somit ist Ingolstadt raus. Was ist mit Dillingen und den 11 Punken? Diese Mannschaft, noch auf Platz 4, hat im Gegensatz zu den drei Ersten, die noch zwei Spiele haben, vier Spiele! Wenn Dillingen alles noch gewinnt, dann sieht es wieder anders aus. Alles aus Sicht der Dillinger bedeutet auch gegen die Turmfalken am 08. Juli in Dillingen gewinnen. Somit haben die Falken noch zwei schwere Aufgaben vor, Dillingen und Königsbrunn – Turmfalken, Bestbesetzung auspacken, siegen und in die Landesliga Playoff Runde Landesliga Süd gegen Nord einziehen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.